Einige Sätze zu meiner Person ...


Schon als Baby versuchte ich Melodien zu summen bevor ich sprechen konnte. Alles in meinem Leben drehte sich von Beginn an um die Musik. Natürlich war dann auch in der Schule Musik mein Lieblingsfach.

Mit 14 Jahren nahm ich an einem Musicalcasting teil, bei dem ich als jüngste Wettbewerberin in der Endauswahl Dritte wurde. Die Jury erkannte mein Talentpotential, sowie einen besonderen Sound meiner Stimme und meinte man sollte mich unbedingt fördern. Es folgten Kirchenchor, Gesangsunterricht bei einer erfahrenen Sopranistin und Aufnahme in die schwäbische Chorakademie.

Und was soll ich sagen, ich lebe für die Musik, sie ist meine absolute Leidenschaft, je mehr ich in dieser Richtung mache, umso mehr spüre ich das.

Meine zweite Passion ist das Tanzen. Auch hier versuchte ich schon als Baby zur Musik zu tanzen noch bevor ich richtig laufen konnte. Ballettunterricht war, wie bei vielen jungen Mädchen, die logische Folge.

Mit dem Ziel in der Musikbranche Fuß zu fassen, waren meine ersten Jobs eine eigene Homepage, eine Fanseite bei Facebook, gute Fotos von mir und vielleicht ein Video in dem ich einen bekannten Song interpretiere und als Krönung natürlich einen eigenen Song. Meine Eltern haben mir dazu Ihre volle Unterstützung zugesagt - Hammer - soviel Glück!! An dieser Stelle ein ganz dickes Danke ein meine Mama und Papa ihr seid wunderbar.

Für die Homepage lernte ich durch meinen Vater ein Team kennen das meine Homepage gestaltete, Fotos realisierte und sogar Video-Clips zu bekannten Songs drehte, die ich interpretierte. Das Ergebnis der Videos und Fotos war super und für mich war alles eine wertvolle Erfahrung. Deshalb auch hier ein großes Lob und Dankeschön an das gesamte Team für die tolle Homepage, den excellenten Support und für die coolen Fotos.

Durch einen mittlerweile guten Freund aus diesem Team bin ich letztendlich tatsächlich zu meinem ersten eigenen Song „First Time“ gekommen. Dieser Freund hat den Kontakt zu einem Musiker- und Komponistenteam aus München hergestellt, den er schon sehr lange kannte und von dem er zugleich überzeugt war, dass er einen wirklich guten Song passend zu mir komponieren und auch produzieren kann.

Unter dem Menüpunkt „Mein Song“ könnt ihr einen kurzen Ausschnitt meines ersten Songs hören.

Sehr viel Herzblut steckt in diesem wirklich coolen Song, der einige Anläufe brauchte, viel Studioarbeit und viel Geduld bis er endlich so war wie er heute ist. Und auch dies wäre ohne die großartige Unterstützung meiner Eltern nicht möglich gewesen.

Nun bin ich sehr gespannt wie es weitergeht:
  • Ob wir eine Plattenfirma finden der "First Time" gefällt und promotet?
  • Ob First Time im Radio gespielt wird?
  • Ob ich mit diesem Titel gar den Durchbruch schaffe?
Viele Fragen - aber das macht gerade die jetzige Zeit in meinem Leben so spannend.

Wenn ihr mich auf diesem Wege begleiten wollt, könnt ihr mir auf Twitter oder Facebook folgen. Ich freue mich über jeden Fan :-). Wie gefällt euch mein ersten Song "First Time"? Ich freue mich auf eure Kommentare!

Eure
  © Copyright 2014 Julia Petrich - Alle Rechte vorbehalten | Impressum